Springe zum Inhalt

Wir möchten Sie auf das folgende Online-Event aufmerksam machen (Freitag 18. Dezember):

Informationen zur Anmeldung finden Sie unter folgendem Link:

https://www.fu-berlin.de/sites/dhc/programme/termine/Workshop-Santangelo.html

 

Die Universität Innsbruck lädt vom 04. bis zum 30. November zur einer digitalen Veranstaltungsreihe zum Thema: Europäischer November: Perspektiven der kulturwissenschaftlichen Europaforschung ein. Unter anderem werden die folgenden Fragen gestellt:

  • Was bedeutet kulturwissenschaftliche Europaforschung?
  • Gibt es eine europäische Identität?

Die Anmeldung und weitere Informationen finden Sie über den folgenden Link.

https://www.uibk.ac.at/events/info/2020/europaeischer-november

Begegnung mit den Schriftstellerinnen Gaia Manzini und Igiaba Scego und der Verlegerin Alessandra Ballesi-Hansen.

Datum: Di 19 Feb 2019

Uhrzeit: Um 19:30

Organisiert von : Italienisches Kulturinstitut Stuttgart

In Zusammenarbeit mit : Stadtbibliothek Stuttgart, nonsolo-Verlag Freiburg i.Br.

Eintritt : frei

Ort: Stadtbibliothek, Café LesBar, Mailänder Platz 1, Stuttgart

https://iicstoccarda.esteri.it/iic_stoccarda/de/gli_eventi/calendario/2019/02/spiegelungen-vite-allo-specchio.html

Das Romanische Seminar der Universität Mannheim lädt ein zu Filmvorführung und Gespräch mit dem Filmemacher Mario Di Carlo.

Wann: Mo, 19.11.2018, 15:30– 17:00Uhr
Wo: Sprachlabor 357

Mario Di Carlo wurde als Sohn italienischer Einwanderer 1970 in Mannheim geboren. Er studierte Politische Wissenschaft, Italianistik, und Medien- und Kommunikationswissenschaft an der Universität Mannheim und Regie an der Dokumentarfilmschule Zelig in Bozen (Italien). Er ist seit 2001 als freier Regisseur tätig und arbeitet als Medienpädagoge für medien+bildung.com. Seine Filme beschäftigen sich mit der Lebenssituation von Migranten in Deutschland, vor allem in Mannheim und Umgebung, und geben sehr persönliche Einblicke in Themen wie Sprache und Identität im Kontext von Migration.

Organisiert von: Dr. Amina Kropp, Abt. Sprach- und Medienwissenschaft und Alessandra Volpe, Lektoratsleitung Italienisch

Download PDF Flyer zur Veranstaltung